«

»

Jul 10

Kiezspaziergang am 29.07.2017: Wem gehört die Nacht? – (Neue) Geographien der 24/7 Stadt

Bei der kleinen Nachtexkursion nähern wir uns gemeinsam den verschiedenen Formen der Stadtnacht und den um sie herum aufkommenden Konflikten. Hierzu werden wir uns in den Südkiez Friedrichshain begeben. Denn gerade hier prallt besonders heftig der Wunsch nach geregeltem innerstädtischem Wohnen alter und neue Urbaniten auf die Sehnsüchte vieler junger Nachttourist*innen und Easyjetsetter nach erlebnisreichen Abenden im berühmtberüchtigten Berliner Nachtleben. In dunklen Randzonen und pulsierenden Kerngebieten wollen wir auch mögliche politische Regulierungsmaßnahmen diskutieren und zuguterletzt auch prüfen, wie grau die Katzen nachts wirklich sind.

Treffpunkt wird sein um 21:00 Uhr am S-Bahnhof Ostkreuz, Ausgang Sonntagstraße (Treffpunkt: Gegenüber der Sonntagstraße 1). Die Tour wird ca. 2 Stunden in Anspruch nehmen.

Noch mehr Infos findet ihr hier

Veranstalter: Kritische Geographie Berlin e.V. und Naturfreunde Berlin e.V. 

Kosten 2,50 €, Naturfreunde frei
Datum: 29.07.2017
Treffpunkt: S-Bahnhof Ostkreuz, Ausgang Sonntagstraße (gegenüber der Sonntagstraße 1)
Zeit: 21:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Ansprechpersonen: Nils Grube